Theorie:

Dieses Kapitel beschäftigt sich mit den Eigenschaften der Verschiebung des Körpers bei der geradlinigen gleichmäßig beschleunigten Bewegung ohne der ursprünglichen Geschwindigkeit. Die Gleichung, die die Bewegung beschreibt, wurde von Galileo im \(XVI\) Jhr. entdeckt. Man muss sich daran erinnern, dass bei der geradlinigen gleichförmigen oder ungleichförmigen Bewegung das Verschiebungsmodul mit der zurückgelegten Strecke übereinstimmt. Die Formel sieht folgend aus:

s=v0t+at22, wo \(а\) die Beschleunigung ist.

Man vergleicht die Grafiken der gleichförmigen und der gleichmäßig beschleunigten Bewegung:
 
Die Grafiken der geradlinigen gleichförmigen Bewegung:
  
Die Abhängigkeit der Beschleunigung von der Zeit. Denn bei der gleichförmigen Bewegung die Beschleunigung gleich null, ist das Verhältnis \(a(t)\) - eine Gerade, die auf der Zeit-Achse liegt.
 
Die Abhängigkeit der Geschwindigkeit von der Zeit. Die Geschwindigkeit verändert sicht zum bestimmten Zeitpunkt nicht, die Grafik \(v(t)\) - eine Gerade, die der Zeit-Achse parallel ist.
 
Gesetz der Bestimmung des Wegs nach der Grafik \(v(t)\): der Zahlenwer der Verschiebung (der Strecke) - ist die Fläche des Rechtecks unter der Grafik der Geschwindigkeit.
 
Die Abhängigkeit der Strecke von der Zeit. Die Grafik \(s(t)\) - ist die schiefe Gerade.
 
im30.gif
im31.gif
 
Die Grafiken der gleichmäßig beschleunigten Bewegung:

Die Abhängigkeit der Beschleunigung von der Zeit. Die Beschleunigung verändert sich zum bestimmten Zeitpunkt nicht (ist unabhängig von der Zeit), hat einen konstanten Wert, die Grafik \(a(t)\) - ist die Gerade, die der Zeit-Achse parallel ist.
 
Die Abhängigkeit der Geschwindigkeit von der Zeit. Die Strecke verändert sich entsprechend der linearen Abhängigkeit.
 
Die Abhängigkeit der Strecke von der Zeit. Bei der gleichmäßig beschleunigten Bewegung verändert sich die Strecke entsprechend der quadratischen Abhängigkeit s=v0t+at22. Betrachtet man die Koordinaten, sieht die Formel folgend aus: x=x0+v0xt+axt22.
 
Die Grafik ist der Zweig der Parabel.
 
im38.gif