Allgemeine Geschäftsbedingungen
 

1. Präambel

Die Maturaschule Dr. Roland Gesellschaft m.b.H. (nachstehend „Maturaschule Dr. Roland“) betreibt unter der Domain www.yaclass.at die Internet-Lernplattform „YaClass“. Sämtliche Angebote, Leistungen, Lieferungen und/oder sonstige Dienste (nachstehend „Dienste“), die die Maturaschule Dr. Roland im Rahmen der Web-Site www.yaclass.at erbringt, erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Nutzungsbedingungen in der jeweils gültigen Fassung. Mit der Anmeldung [Ihres Kindes] als Nutzer akzeptieren Sie [als gesetzlicher Vertreter] diese Nutzungsbedingungen, welche das Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und der Maturaschule Dr. Roland regelt.

2. Registrierung

Die uneingeschränkte Nutzung von Diensten der Internet-Lernplattform „YaClass“ setzt eine Registrierung voraus. Der Nutzer hat bei der Registrierung seine Daten wahr und vollständig anzugeben. Die Maturaschule Dr. Roland behält sich das Recht vor, die Registrierung sowie den Vertragsabschluss mit einzelnen Nutzern abzulehnen.

Der Nutzer hat die Zugangsdaten zu seinem Benutzerkonto und sein Passwort geheim zu halten, vor dem Zugriff Dritter geschützt aufzubewahren und darf sein Benutzerkonto Dritten nicht zugänglich machen.

Sofern der Verdacht besteht, dass Dritte Kenntnis vom Passwort eines Nutzers haben, hat der Nutzer das Passwort unverzüglich zu ändern. Die Maturaschule Dr. Roland hat das Recht, den Zugang des Nutzer zu sperren und dem Nutzer ein neues Passwort bekanntzugeben.

3. Dienste

Die Maturaschule Dr. Roland erbringt sämtliche Dienste jeweils nach Maßgabe der bestehenden technischen, wirtschaftlichen, betrieblichen und organisatorischen Möglichkeiten. Die Maturaschule Dr. Roland haftet nicht für allfällige Unterbrechungen, Störungen, Verspätungen, Löschungen, Fehlübertragungen oder Speicherausfälle im Zusammenhang mit der Inanspruchnahme von Diensten bzw. der Kommunikation mit dem Nutzer.

Die von der Maturaschule Dr. Roland angebotenen Dienste werden unter Einbeziehung dritter Netzbetreiber angeboten. Die Verfügbarkeit der Dienste ist von der technischen Bereitstellung fremder Netzdienste abhängig. Die Maturaschule Dr. Roland übernimmt keine Verpflichtung, die angebotenen Dienste unterbrechungsfrei und im Internet jederzeit abrufbar zu halten. Die Maturaschule Dr. Roland hat auf die Möglichkeit des Internetzugangs, die Übertragungsgeschwindigkeit sowie die Verfügbarkeit und Stabilität der Netzverbindungen und Netzzugänge keinen Einfluss.

Die Maturaschule Dr. Roland ist berechtigt, die Dienste aus internen Gründen bzw. wegen Ereignissen und Umständen, die außerhalb ihres Einflussbereichs liegen, zu unterbrechen. Bei höherer Gewalt, bei Streiks, Aussperrungen und behördlichen Anordnungen sowie wegen technischer Änderungen an den Anlagen der Maturaschule Dr. Roland oder wegen sonstiger Maßnahmen, die für einen ordnungsgemäßen oder verbesserten Betrieb erforderlich sind (z.B. Wartungsarbeiten, Reparaturen etc.) kann es zu einer zeitweiligen Verzögerung, Beeinträchtigung oder Beschränkung der Dienste kommen. Der Nutzer wird daraus keine Ansprüche ableiten.

Der Nutzer ist zur Inanspruchnahme der Dienste der Maturaschule Dr. Roland jeweils auf eigene Gefahr und Kosten berechtigt und verpflichtet, hierbei nur geeignete technische Vorrichtungen, wie etwa entsprechende Computer, Modems etc., einzusetzen.

4. Entgelt

Die Internet-Lernplattform „YaClass“ kann - in reduziertem Umfang - unentgeltlich genutzt werden, die Registrierung ist kostenlos. Um sämtliche Funktionalitäten der Plattform nutzen zu können, ist neben einer Registrierung auch der Erwerb des Premium-Dienstes "YaPlus" (nachstehend “YaPlus”) erforderlich. Wird dieser Premium-Dienst erworben, so verpflichtet sich der Nutzer, der Maturaschule Dr. Roland eine Pauschalvergütung in der Höhe des auf der Plattform angeführten Tarifs (inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer) zu bezahlen. Dem jeweiligen Zahlungsmodell entsprechend kann dies eine Einmalzahlung sein (Monats- oder Jahresvariante) bzw. zwölf monatliche Teilzahlungen (nur Jahresvariante). Die Maturaschule Dr. Roland wird dem Nutzer monatlich eine Abrechnung über das vertraglich geschuldete Entgelt elektronisch übermitteln. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von zehn Werktagen ab Zugang der Monatsrechnung zur Zahlung fällig.

Die Laufzeit endet je nach Produkt (zB. Monats- oder Jahresvariante) ohne automatische Erneuerung. Nach Zeitablauf kann der Premium Dienst neuerlich erworben oder die Plattform auf Basis der kostenlosen Registrierung weiter genutzt werden.

“YaPlus” kann auf dem Portal durch eine Überweisung per Kreditkarte, EC-Karte oder PayPal erhalten. Bei erfolgreicher Überweisung wird “YaPlus” innerhalb eines Arbeitstages nach Zahlungseingang aktiviert.
 

Der aktive “YaPlus” Dienst bietet neben dem Benutzer auch digitale Inhalte:

  • Die richtigen Antworten für jede Aufgabe im Abschnitt "Fächer".

  • Die Lösungsschritte für alle Aufgaben, Prüfungen und Prüfungen, die vom Lehrer erstellt und gesendet werden.

  • Zugriff auf Zentralmatura-Übungen (rote Symbole in "Fächer") mit korrekten Antworten und Erklärungen.


Es gibt zwei Arten von “YaPlus” Diensten:

  • Automatische Verlängerung des “YaPlus” Premium-Dienstes.Alle 30 Tage wird der “YaPlus” Dienst automatisch verlängert und eine Zahlung von € 6,00 (“YaPlus” für 30 Tage) wird von der benutzerdefinierten Zahlungsmitteln übertragen, bis der Benutzer das Abonnement entsperrt oder den Zahlungsmitteln geändert / gelöscht werden.

  • Sie können jederzeit die automatische Zahlung des “YaPlus” Dienstes abbrechen und / oder den Link mit den Zahlungsmitteln löschen, indem Sie sich in Ihr YaClass-Profil einloggen und den YaPluss-Abschnitt des Portals öffnen oder eine E-Mail an info@yaclass.at senden oder das YaClass Büro anrufen (+43 7 208 16 126).

  • Durch die Deaktivierung der automatischen Zahlung des “YaPlus” Dienstes werden alle nachfolgenden Zahlungen ausgesetzt, die Verbindung zur Bank/Kreditkarte bleibt jedoch erhalten, und der Benutzer kann jederzeit das vorherige Abonnement zum aktuellen Servicepreis zum Zeitpunkt des Anschlusses wiederherstellen, ohne die Kartendaten erneut eingeben zu müssen.

  • Wenn ein Benutzer eine gespeicherte Verknüpfung zu einer Bankkarte löscht, müssen die Kartendaten beim Kauf eines neuen “YaPlus” Dienstes erneut eingegeben werden, und der Benutzer kann das vorherige Abonnement nicht für Preisänderungen verwenden.

  • Eine informative Nachricht wird an die auf dem Portal registrierte E-Mail-Adresse des Benutzers für die getätigten und versuchten Zahlungen (einschließlich fehlgeschlagener Zahlungen) gesendet.

  • Wenn die erste automatische Zahlung nicht erfolgreich ist (nicht genügend Geldmittel, technische Störungen usw.), versucht das System nach 24 Stunden erneut. Wenn der zweite Zahlungsversuch nicht erfolgreich ist, sollte der dritte Versuch vom Benutzer ausgeführt werden. Wenn die Zahlung nicht innerhalb von 48 Stunden nach dem zweiten Versuch erfolgt, wird der “YaPlus” Dienst automatisch deaktiviert.

  • Das Abonnement wird automatisch gekündigt, wenn: 1) die Kreditkarte ausläuft; 2) das Bankkonto verfügt nicht über ausreichende Mittel, um den Dienst zu bezahlen (nach zwei Versuchen); 3) Das Benutzerprofil ist seit 340 Tagen nicht aktiv.


“YaPlus” für ein Jahr

  • Nach einer einmaligen Zahlung von € 30,00 ist der “YaPlus” Dienst ab dem Zeitpunkt der Verbindung für 365 Tage mit dem Benutzer verbunden.

  • Bei Bedarf ist es möglich, der “YaPlus” Dienst auf Anforderung des Benutzers auf ein anderes im Portal registriertes Profil umzustellen. Dazu muss sich der Benutzer per E-Mail an info@yaclass.at oder per Telefon (+43 7 208 16 126) an die Portalverwaltung wenden.

  • Der “YaPlus” Dienst hat kein gültiges Widerrufsrecht, nachdem der Benutzer den Dienst erhalten hat, da der Dienst ein digitaler Inhalt ist, der nicht zurückgegeben werden kann. Bei Sperrung, Löschung, Nutzungsbeendigung und / oder fehlerhafter Bezahlung des Benutzerprofils wird keine Zahlung für den Kauf der “YaPlus” Dienst zurückerstattet.

5. Nutzungsrecht

Das Nutzungsrecht des Nutzers ist ausschließlich, nicht übertragbar und nicht unterlizenzierbar. Der Nutzer darf die Internet-Lernplattform „YaClass“ nur für den vorgesehenen Zweck nutzen und nicht in üblicher Art und Weise einsetzen.

Der Nutzer verpflichtet sich, die Dienste unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen in Anspruch zu nehmen und jede missbräuchliche Inanspruchnahme der Dienste (z.B. Inanspruchnahme für kommerziell motivierte Aktivitäten) zu unterlassen. Der Nutzer verpflichtet sich, keine das öffentliche Ärgernis erregende, gegen die guten Sitten verstoßende, sexuell anstößige, rassistische, radikale oder menschenverachtende Inhalte zu erstellen bzw. über die Internet-Lernplattform „YaClass“ zu veröffentlichen. Für solche Fälle behält sich die Maturaschule Dr. Roland das Recht vor, die Nutzungsberechtigung des Nutzers zu entziehen und das Benutzerkonto des Nutzers zu sperren.

6. Links

Soweit die Maturschule Dr. Roland durch Links auf Web-Sites verweist, die nicht von ihr betrieben werden, erfolgt dies nur als zusätzliches Service für den Nutzer. Die Maturaschule Dr. Roland übernimmt keinerlei Gewähr und/oder Haftung für den Inhalt solcher Web-Sites.

7. Datenschutz / Vertraulichkeit

Zum Zweck der Bereitstellung des Zugangs zu Diensten sowie zur Nutzung von Diensten verarbeitet die Maturaschule Dr. Roland die im Zuge der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten des Nutzers (Name, Geschlecht, Adresse, Rechnungsanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) unter Einhaltung des Datenschutzgesetzes 2000 idgF.

Der Zweck der Verarbeitung der Daten der registrierten Benutzer des Portals ist die Bereitstellung des Dienstes (Website / digitales Bildungsportal yaclass.at). Die Daten können auch verwendet werden, um Kunden zu identifizieren und zu bedienen, Statistiken und Geschäftsanalysen zu erstellen, die Effizienz zu messen und Benutzer über das Portal und seine Dienste zu informieren. Alle Daten der auf dem Portal registrierten Benutzer sind gemäß den Anforderungen des Datenschutzgesetzes geschützt.

Während die Registrierung gibt der Benutzer die erforderlichen Informationen an. Wenn der Benutzer jünger als 14 Jahre ist, kann die Registrierung auf dem Portal nur mit Erlaubnis des Erziehungsberechtigten erfolgen. Das Elternteil akzeptiert auch die Regeln für die Kinder, die bei der Registrierung im Portal zu seinem Profil hinzugefügt werden.

Der Nutzer ist jederzeit berechtigt, sein Profil und die dazugehörigen persönlichen Daten zu löschen. Das Benutzerprofil wird im Portal gespeichert, bis der Benutzer das Profil löscht oder das Profil automatisch gelöscht wird. Nach dem Löschen des Profils werden die Daten für ein Jahr oder länger in der Datenbank des Portals gespeichert, je nach den gesetzlichen Bestimmungen.

  • Mit der Registrierung gibt der Benutzer folgende Daten an und stimmt ihrer Verarbeitung zu:

  • Benutzername (einschließlich E-Mail-Adresse)

  • Passwort (nur für registrierte Benutzer sichtbar)

  • Vorname und Nachname

  • Geschlecht

  • Rolle im Portal

  • Zusätzliche Informationen (je nach Rolle):

    • Schüler: Schule / Schule; Klassennummer

    • Lehrer: Telefon; Bildungseinrichtung / Schule; Hauptfach, Nebenfach.

    • Elternteil: Der Benutzername oder die E-Mail-Adresse des Kindes, die bei yaclass.at registriert ist.


Wenn sich ein Benutzer für ein anonymes Profil entschieden hat, kann dieses nur von der Site-Verwaltung eingesehen werden, die von den Schullehrern des Benutzers identifiziert wird, sowie von den Eltern-Profilen, für die der Schüler die Berechtigung zum Anzeigen von Profilinformationen erteilt hat. Bei einem anonymen Profil werden Benutzername, Profilbild sowie Erfolge und Bewertungen ausgeblendet. Anonyme Profile können ebenfalls an der TOP-Ranking Liste teilnehmen, andere Benutzer können jedoch keine Informationen sehen. Statt dessen wird der Name "Anonym" angezeigt.

Auf dem Portal registrierte Benutzer, die sich für ein öffentliches Profil entschieden haben, erklären sich damit einverstanden, dass die im öffentlichen Profil des Benutzers angezeigten persönlichen Daten (Name, Nachname, Rolle, Foto, Klasse, Schule, verdiente Punktzahl und Bewertung) ist für andere Benutzer, die auf dem Portal registriert sind, öffentlich sichtbar. Andere persönliche Daten (Telefon, Passwort, E-Mail-Adresse, verbundene Profile) sind nur für den Profilbesitzer oder die Portal Administration einsehbar.

Die Privatsphäre der im Portal registrierten Schüler über 14 Jahre, Schüler, Lehrer und Eltern wird von den Nutzern selbst kontrolliert. Durch die Registrierung auf der Website sowie jederzeit nach der Registrierung hat der Benutzer die Möglichkeit, sein Profil als privat oder anonym festzulegen.

8. Cookies/Verarbeitung personenbezogene Daten

Das Portal verwendet Cookies und andere Technologien, um bestimmte Arten von Informationen automatisch zu erfassen, wenn ein Benutzer die Website besucht. Durch das Sammeln und Analysieren dieser Informationen kann die Website das Online-Erlebnis des Benutzers sowie den Betrieb, die Benutzerfreundlichkeit und die Effizienz der Websites des Portals verbessern und die Ergebnisse der Marketingaktivitäten des Portals bewerten.

Der Site Manager ist berechtigt, Daten über den Benutzer der Website mithilfe von Cookies zu sammeln, um die Dienste des Portals zu verbessern. Cookies sind Dateien, die Websites auf den Computern der Benutzer ablegen, um den Benutzer zu erkennen und die Verwendung der Website für den Benutzer zu erleichtern. Internetbrowser können konfiguriert werden, um den Benutzer auf die Verwendung von Cookies hinzuweisen und zu wählen, ob der Benutzer damit einverstanden ist.

Durch den Besuch und die Nutzung des Portals wird dem Benutzer ein Fenster angezeigt, in dem darauf hingewiesen wird, dass die Website Cookies verwendet. Durch Klicken auf die Schaltfläche "Verstehen" bestätigt der Benutzer, dass er mit den Informationen über die Cookies und deren Verwendung einverstanden ist.
 

Die folgenden Arten von Cookies werden im Portal verwendet:

  • Leistungs-Cookies. Verhindert Interoperabilitätsprobleme (z. B. Identifizieren des Webbrowser-Typs) und Verbessern der Leistung (z. B. schnelleres Laden von Inhalten). Löschen beim Schließen des Browsers.

  • Sicherheits-Cookies. (Asp .NET). Um auf Ihr Profil zuzugreifen, muss der Benutzer einen Benutzernamen und ein Kennwort im Portal eingeben. Die Website verwendet diese Cookies, um eine sichere Benutzerauthentifizierung im Portal bereitzustellen.

  • Session-Cookies. Cookies sorgen dafür, dass das Gerät des Benutzers für den gesamten Besuch (Session) registriert wird. Diese löschen sich, wenn Sie den Browser schließen.

  • Analytische Cookies. Das Portal verwendet Analysetools von Google Analytics und Microsoft Application Insights, um zu verstehen, wie Besucher die Website nutzen. Auf diese Weise können Sie die Qualität und den Inhalt der Website verbessern. Die aggregierten Statistiken enthalten Informationen zur Gesamtzahl der Besuche oder Seitenaufrufe und Verweise auf unsere Websites.

  • Soziales Teilen. Das Portal ermöglicht es Ihnen, den Inhalt unserer Websites auf Social-Media-Seiten und per E-Mail zu teilen. Durch die Verwendung von Widgets oder Schaltflächen kann ein Cookie auf dem Gerät des Benutzers platziert werden, um die Verwendung des Dienstes zu erleichtern und interaktive Informationen bereitzustellen. Bevor Sie solche Dienste nutzen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzinformationen jedes Diensteanbieters zu überprüfen.

  • Site-Einstellungen. Um die Benutzerfreundlichkeit des Portals zu verbessern, bleibt die vom Benutzer getroffene Auswahl erhalten. Ebenso bleibt die vom Benutzer getroffene Wahl erhalten, wenn der Benutzer in einem der angebotenen Dialogfelder des Portals "Nicht mehr anzeigen" angegeben hat.

  • CDN-Cookies. Das Portal verwendet Cloudfare CDN-Cookies, um bösartige Webanfragen aus Sicherheitsgründen zu identifizieren und das Laden von Seiten zu beschleunigen.


IP-Adressen, über die Besucher Websites besuchen, können für Zwecke der IT-Sicherheit und Systemdiagnose registriert werden. Diese Informationen können auch als Ganzes verwendet werden, um Trends und Leistung der Website zu analysieren.

Die Website verwendet Google Analytics, um Daten für die Website-Nutzungsstatistik zusammenzustellen. Die Informationen wurden in aggregierter Form verwendet, um die Nutzungsgewohnheiten des Portals zu analysieren und Inhalt und Qualität der Website zu verbessern. Die Daten werden anonym gespeichert (es werden keine personenbezogenen Daten erhoben) und werden automatisch gelöscht, wenn der Benutzer das Portal seit 50 Monaten nicht besucht hat.

Wenn sich ein Nutzer für ein öffentliches Profil entschieden hat, können öffentlich verfügbare Profilinformationen bei Google und anderen Internet-Suchmaschinen angezeigt werden. Damit Benutzerdaten nicht in Suchmaschinenergebnissen angezeigt werden, sollte die öffentlichkeit des Profils in "Anonym" geändert werden.

Wenn ein Benutzer technische Probleme oder andere Probleme hat, können Sie über den Abschnitt "Feedback senden" im Portal Feedback oder Fragen an die Portalverwaltung senden. Durch das Senden eines Feedbacks stimmt der Benutzer zu, dass die Portal Administration die folgenden zusätzlichen Daten erhält: einen Link, von dem das Feedback gesendet wurde; Benutzername, Nachname, E-Mail-Adresse, Klasse; Technische Daten des Browsers (Browsertyp, Name, Version, Plattform, JavaScript-Informationen) zur Lösung technischer Probleme. Wenn das Feedback aus den im Portal verfügbaren Schulungsmaterialien gesendet wird, werden technische Informationen zu dem angegebenen Schulungsmaterial (Aufgabe) an das Portal übermittelt - die Antwort, die Variante und das Ergebnis. Die Daten werden verwendet, um die in der Überprüfung gestellte Frage zu beantworten.

Dritte haben keinen Zugriff auf das Portal und die darin enthaltenen Benutzerinformationen, mit Ausnahme der legitimen beruflichen und geschäftlichen Zwecke des Portals, um Benutzeranforderungen und / oder Gesetze oder berufliche Standards zu erfüllen. Daten dürfen nur an Dritte weitergegeben werden:

  • in Übereinstimmung mit der ausdrücklichen und eindeutigen Zustimmung des Kunden;

  • wenn der Vertrag zur Auslagerung der Zusammenarbeit das Verfahren für den Zugriff auf die Daten auf dem Portal und die Schutzanforderungen an den Outsourcing-Diensteanbieter oder seine autorisierten Personen angibt.

  • Strafverfolgungsbehörden nach Erhalt einer entsprechenden Anfrage (gemäß den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes).


Das Portal verkauft keine personenbezogenen Daten an Dritte. Das Portal wird auch die vom Benutzer zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nicht an Dritte zum Direktmarketing weitergeben.

Das Portal schützt Kundendaten durch den Einsatz moderner Technologien unter Berücksichtigung der bestehenden Datenschutzrisiken und der organisatorischen, finanziellen und technischen Ressourcen, die der Website angemessen zur Verfügung stehen, einschließlich der folgenden Sicherheitsmaßnahmen:

  • Datenverschlüsselung zur Datenübertragung (SSL-Verschlüsselung);

  • Firewalls;

  • Intrusion Protection- und Detection-Programme;

  • Weitere Schutzmaßnahmen nach aktuellen technischen Entwicklungsmöglichkeiten.


Durch die Registrierung oder Autorisierung des Portals stimmt der Benutzer zu, nur seine Berechtigungsdaten zu verwenden. Der Portal Nutzer ist für die Weitergabe seiner Berechtigungsdaten an Dritte oder für die Verwendung der Daten anderer Personen im Portal verantwortlich. Wenn der Benutzer jünger als 14 Jahre ist, kann die Registrierung nur mit Erlaubnis des Erziehungsberechtigten erfolgen. Im Rahmen des Registrierungsvorgangs muss der Benutzer die erforderlichen Informationen bereitstellen. Es ist möglich, sich in den folgenden Rollen auf dem Portal zu registrieren: Schüler, Lehrer und Elternteil. Die Registrierung im Portal ist kostenlos.

9. Gewährleistung / Haftung

Die Maturaschule Dr. Roland übernimmt keine Gewähr und/oder Haftung für die inhaltliche Richtigkeit, Aktualität, Fehlerfreiheit oder Vollständigkeit der angebotenen Dienste bzw. Informationen sowie für eine bestimmte Verwendbarkeit oder Verwertbarkeit. Die angebotenen Dienste bzw. Informationen können von der Maturaschule jederzeit geändert werden.

Die Maturaschule Dr. Roland bietet den Nutzern auf der Internet-Lernplattform „YaClass“ Dienste und Informationen an, die von Dritten vermittelt, erstellt oder sonst zur Verfügung gestellt werden. Die Maturaschule Dr. Roland übernimmt jedoch keine Gewähr dafür, dass die von Nutzern in Anspruch genommenen Dienste und Informationen frei von Rechten Dritter sind. Eine Haftung für allenfalls daraus resultierende Schäden ist ausgeschlossen.

Die Haftung der Maturaschule Dr. Roland ist dem Grunde nach in jedem Fall nur auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Die Haftung der Maturaschule Dr. Roland für Vermögensschäden durch leichte Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen.

Werden Dienste der Maturaschule Dr. Roland von unberechtigten Dritten unter Verwendung des Benutzerkontos und des Passworts des Nutzers in Anspruch genommen, so haftet der Nutzer bis zum Eintreffen des Auftrags zur Änderung des Passworts oder einer entsprechenden Meldung des Nutzers bei der Maturaschule Dr. Roland, sofern den Nutzer am Zugriff des unberechtigten Dritten ein Verschulden trifft.

10. Laufzeit / Kündigung / Auflösung

Die Inanspruchnahme der Dienste der Internet-Lernplattform „YaClass“ ist nach Freischaltung des Benutzerkontos möglich, welche nach ein bis zwei Werktagen nach Registrierung erfolgt.

Nach Freischaltung wird der Vertrag für die Dauer eines Jahres geschlossen.

Die Parteien sind berechtigt, den Vertrag aus wichtigem Grund sofort aufzulösen. Ein wichtiger Grund zur sofortigen Auflösung des Vertrages liegt dann vor, wenn der Nutzer mit Zahlungsverpflichtungen aus diesem Vertragsverhältnis im Ausmaß von mindestens zwei Monatsentgelten in Verzug ist und er unter Setzung einer Nachfrist von zwei Wochen und unter Androhung der Vertragsauflösung erfolglos gemahnt wurde oder sonst gegen vertragliche Verpflichtungen verstößt.

11. Geistiges Eigentum, Verwertungsrechte und Nutzungsrechte

Sämtliche von der Maturaschule Dr. Roland angebotenen Dienste, insbesondere zur Verfügung gestellte Informationen, Daten, Texte, Bilder, Grafiken usw. dürfen ausschließlich nur zum privaten Gebrauch des Nutzers bzw. zur Erfüllung seiner beruflichen Pflichten verwendet werden. Eine kommerzielle Nutzung auf welche Art auch immer ist jedenfalls unzulässig.

Der Nutzer verpflichtet sich zur Unterlassung einer Verwertung oder Nutzung der angebotenen Dienste, insbesondere der zur Verfügung gestellten Informationen, Texten, Grafiken, Dateien, Datenbanken, Layouts etc. durch Vervielfältigen, Speichern, Verbreitung, Veröffentlichung, Veräußerung oder Bearbeitung.

12. Erfüllungsort / Anwendbares Recht

Erfüllungsort für sämtliche Ansprüche und Verpflichtungen ist der Sitz der Maturaschule Dr. Roland. Für Streitigkeiten aus diesen Nutzungsbedingungen gilt ausschließlich das materielle Recht Österreichs unter Ausschluss des UN‑Kaufrechts (CISG).

13. Änderungen der Nutzungsbedingungen

Die Maturaschule Dr. Roland behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen bzw. Ergänzungen dieser Nutzungsbedingungen vorzunehmen, welche den Nutzern mit einer Nachricht mit der Möglichkeit der Bestätigung der neuen Nutzungsbedingungen übermittelt werden. Akzeptiert der Nutzer die jeweils aktuelle Version der Nutzungsbedingungen nicht, erfolgt der Entzug der Nutzungsberechtigung und die Sperrung des Benutzerkontos.

14. Salvatorische Klausel / Sonstiges

Die Nichtigkeit oder Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen berührt nicht die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen. In diesem Fall gelten jene Vereinbarungen als getroffen, welche rechtswirksam sind und der ursprünglichen Zielsetzung der Maturaschule Dr. Roland am nächsten kommen.

Abweichungen von diesen Nutzungsbedingungen bedürfen der schriftlich und im Voraus erteilten Zustimmung der Maturaschule Dr. Roland.

Soweit in diesen allgemeinen Nutzungsbedingungen Schriftlichkeit verlangt wird, genügt auch die Übermittlung per Fax oder E‑Mail diesem Erfordernis.