Die Aufgabenstellung:

3
Der Schadstoffgehalt im Leitungswasser einer Gemeinde beträgt im Durchschnitt etwa 2,9 \(ppm\) (parts per million), und ist normalverteilt mit einer Standardabweichung von 0,6 \(ppm\).
 
wasser4.jpg
 
Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass der in einer Probe gemessene Schadstoffgehalt zwischen 2.8 und 3 \(ppm\) liegt?
 
\(P = \) \(\%\)
(Gib auf mindestens zwei Nachkommastellen genau an)
 
Um die Antwort abzuschicken und Ergebnisse zu sehen, müssen Sie eingeloggt sein. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich im Portal!