Theorie:

02.jpg
 
Eine Kugel ist ein geometrischer Körper.
Es gibt viele Objekte, die die Form einer Kugel haben, wie zum Beispiel, ein Ball,eine Melone, eine Orange, eine Erbse, annähernd kugelförmig ist auch unser Planet Erde.
 
Lode2.png

 
In der Skizze ist die Kugel mit dem  Mittelpunkt \(O\) dargestellt. Alle Punkte auf der Oberfläche der Kugel sind gleich weit vom Zentrum der Kugel entfernt.
Zum Beispiel sind für die Punkte \(A\), \(B\) und \(C\) die Entfernung zum Mittelpunkt gleich lang (\(OA = OB = OC\)).
 
Diese Entfernung nennt man Radius.
 
Der Radius einer Kugel ist die Länge einer Strecke, die den Mittelpunkt einer Kugel mit einem Punkt auf ihrer Oberfläche verbindet.
 
 
In der Zeichnung verbindet die Strecke \(AB\) zwei Punkte auf der Oberfläche der Kugel und läuft durch ihren Mittelpunkt.
 
Die Strecke \(AB\) ist der Durchmesser der Kugel. Man sieht, dass die Strecke \(AB\) aus zwei Strecken (\(OA\) und \(OB\)) besteht. Man sieht also, dass der Durchmesser der Kugel doppelt so groß ist wie ihr Radius ist.
Der Durchmesser einer Kugel ist die Länge einer Strecke, die zwei gegenüberliegende Punkte auf der Oberfläche einer Kugel verbindet und durch ihren Mittelpunkt läuft.
 
 
Die Oberfläche einer Kugel nennt man auch Sphäre.
  
w4.jpg
 
Das Volumen einer Kugel berechnet man mit der Formel:
VKugel=43πR3.
 
Den Flächeninhalt einer Sphäre (der Oberfläche einer Kugel) berechnet man mit der Formel:
ASphäre=4πR2.