Theorie:

Eine Größe zu messen bedeutet, die Maßzahl zu einer gegebenen Einheit für diese Größe experimentell zu ermitteln.
 
metr.png
Prototyp des Meters
 
Die SI-Längeneinheit ist das Meter [\(m\)].
 
1nm=109m=0,000000001m=11000000000m(Nanometer)1μm=106m=0,000001m=11000000m(Mikrometer)1mm=103m=0,001m=11000m(Millimeter)1cm=0,01m=1100m(Zentimeter)1dm=0,1m=110m(Dezimeter)1km=1000m(Kilometer)
 
Messgeräte, die man für die Längenmessung verwendet:

merlenta.png
Maßband 
merlenta2.png
Maßband 
linears.png
Lineal
lasera_talmetrs.png
Laser-Entfernungsmesser

Um die Längen von kleineren Körpern zu messen, wendet man den Messschieber und den Mikrometer an.
 
bidmers1.png
Schiebelehre
bidmers2.png
 
 
 
Schiebelehre
bidmers3.png
Schiebelehre
mikrometrs.png
Mikrometerschraube

Weil es im Altertum keine Messgeräte gab, wurden Längen anhand der Mannhöhe Teilen des Körpers gemessen.
Verschiedene Völker haben verschiedene Einheitssysteme.
Englische nicht-metrische Längenmaßen
Seemeile \(1,852\) km
Fuß \(30,48\) cm
Zoll (inch) \(2,54\) cm
Yard  \(0,9144\) m